Gratis Programm zum Videos schneiden !

September 9, 2009 by KaiRenz  

Kostenlose Software: Videos schneiden Ein kostenloses Programm zum Videos schneiden ist das: "Free Video Dub". Wer nur den Vor- oder Abspann eines Videos schneiden möchte, und auf komplizierte Effekte verzichten kann, der ist mit "Free Video Dub" gut bedient. Einfacher und unkomplizierter kann man das schneiden von Videos wirklich nicht machen. Einarbeitungszeit quasi gleich null.

Die Orginal-Videodatei bleibt beim schneiden im ursprünglichen Format, und es werden jeweils nur das Anfang und Ende "abgeschnitten". Das spart Rechnerkapazität und macht das kostenlose Programm sehr schnell. Dadurch verändert sich auch nichts an der Videoqualität.

Die folgende Videoformate können bearbeitet werden:

  • AVI, WMV, MOV
  • DivX, Xvid
  • MPG, MP4, M4V
  • FLV

Das Gratis-Programm kann man hier auf der Chip-Seite kostenlos herunterladen:

Free Video Dub bei CHIP downloaden

Oder auf der Hersteller-Seite:

Free Video Dub bei DVDVideoSoft

Wie Sie Videos komprimieren !

June 3, 2009 by KaiRenz  

Vor kurzem habe ich ein Flash-Video-Converter vorgestellt, mit dem man seine Videos in kleine Flash-Videos komprimieren und dann gleich auf den Webspace hochladen kann.

Das Video dazu können Sie sich hier anschauen:

Dabei wurde ich von einem Abonnenten gefragt, ob man die Videos auch in unterschiedlicher Video-Qualität komprimieren kann. Selbstverständlich ist das möglich.

Es gibt dabei zwei Möglichkeiten, um ein Video zu komprimieren:

1) Die größe des Videos anpassen. D.h. wenn man später nur ein Video im Format 480×270 Pixel auf der Webseite anzeigen will, dann sollte man es auch nur in dieser Größe komprimieren und nicht z.B. in einem größeren Format 1024×576.

2) Über die Bit-Rate (in kbps) läßt sich die Qualität der komprimierten Videos auch einstellen.

Um ein konkretes Beispiel zu geben. Ein AVI-Video mit 270MB Größe wurde in ein Flash-Video mit Bit-Rate 800kbps und der Größe 500×280 komprimiert. Das ergab dann eine Video-Datei-Größe von 6,6 MB und das komprimierte Video können Sie hier sehen . Wobei die Qualität noch besser ist, als auf YouTube.

Die Kosten für ein Video

Wenn man von Streaming-Kosten von $0,10.- pro GB ausgeht (aktueller Preis bei Amazon 3S), dann kosten 1.000 Views auf dem eigenen Webspace bei einer Dateigröße von 6.6MB ungefähr 0,66.- Dollar. Wenn man die Original-Datei nehmen würde, wären es immerhin 27.- Dollar für die 1.000 Views. Ein Video zu komprimieren, kann sich bei sehr vielen Views daher lohnen.

Videos in mp3-Datei umwandeln

November 25, 2008 by admin  

Mit den folgenden 5 einfachen Schritten können sie Videos aus dem Internet (YouTube / MyVideo / Clipfish etc.) als mp3-Datei oder Video-Datei auf Ihrem PC speichern ! Und das gute dabei: Es muss keine Software auf dem PC installiert werden.

Videos in MP3 Datei umwandeln

Videos in mp3-Datei umwandeln

1) Den MediaConverter aufrufen: http://www.mediaconverter.org/

2) Dann die Adresse des Videos eingeben (z.B. http://www.youtube.com/watch?v=pOtAnohJ68E )

3) Den Datei-Typ auswählen: Audio-Datei (AVI, MPG, FLV, WMV, MOV, MP3, etc.) oder auch Video

4) Dateiname auswählen (freiwillige Angabe)

5) Kurz warten, bis das Video umgewandelt ist und dann auf dem PC speichern.